Could You Survive The Home Alone Traps?

Eine Weihnachtstradition gehört zum jährlichen Ritual wie der Weihnachtsmann zu Coca Cola: Der Videoabend mit dem Klassiker der Klassiker Home Alone. So sicher wie das große Fressen über die Feiertage, wird jedes Jahr Kevin dabei zugeschaut wie er sein Haus gegen die „Feuchten Banditen“ schützt. Der YouTuber Jake Roper alias Vsauce3 hat sich gefragt wie realistisch es wohl ist als Einbrecher aus dieser Sadistenhölle, eines offensichtlich psychisch gestörten Kindes, lebend herauszukommen. Spoiler Alert: Nicht sehr. In seinem Video „Could You Survive The Home Alone Traps?“ zeigt er exemplarisch an 3 Fallen ihre zerstörerische Wirkung auf den menschlichen Körper. Alles fein wissenschaftlich erklärt, schön in super Slow Motion aufgenommen und besonders unterhaltsam aufgearbeitet:

Sehr zu empfehlen ist auch das Behind The Scenes. Als finanzkräftigen Partner hat sich Roper die Firma Lowe’s als Sponsor mit ins Boot geholt und konnte so einen Teil des original Settings nachbauen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.