Kochen wie bei Goodfellas im Knast

Die legendäre Knoblauch-Szene aus dem Mafiafilm „Goodfellas“ hat wohl jeder der den Film gesehen hat noch im Kopf. Der Gangster Pauli bereitet das Abendessen im Knast vor und schneidet die Zehe mit einer Rasierklinge damit sich der Knoblauch in dem heißen Öl vollständig auflöst. Auch im Knast lässt sich der Italiener den Genuss nicht verderben.
Wer gerne die traditionelle Sauce der Knastbrüder essen möchte sollte sich das Video „Goodfellas Prison Sauce“ angucken. Da erklärt der Filmemacher Andrew Rea wie Paulie damals das Essen gezaubert hat. Andrews YouTube Channel heißt „Binging with Babish“ und hat noch andere Filmrezepte von „Creed“ bis „Chef“ zu bieten. In den YouTube Kommentaren wird ihm gewünscht er bekomme eine eigene Netflix Serie, da schließen wir uns an.

Die besagte Goodfellas Szene:

Via Laughing Squid

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.