Ein Traum in rot – Kurzdoku über den seltenen Ferrari 250 GTO

Wir hatten hier ja bereits ein Video von Petrolicious in dem ein  wundervoller (selbstverständlich) roter Ferrari Testarossa die Hauptrolle spielte. Dieses Mal zeigt uns Petrolicious den nicht weniger tollen Ferrari 250 GTO aus dem Jahr 1964 in einem interessanten Portrait. Der Kult-Sportwagen wurde insgesamt nur 36x gebaut und tatsächlich sind alle Wagen bis heute erhalten geblieben. Aufgrund der Seltenheit ist es umso erfreulicher das Petrolicious den Wagen in dem Video einem breiten Publikum in voller Pracht zeigt.

Den Kanal von Petrolicious solltet ihr übrigens unbedingt abonnieren wenn ihr das nicht eh schon habt: Klick

Wenn euch der Motorsound bekannt vorkommt habt ihr vielleicht schonmal das Video „C’était un rendez-vous“ von Claude Lelouch gesehen. In diesem hat er den Motorsound des Ferrari 275 GT unter sein imposantes Video gelegt.

Via Selectism


MADE YOU LOOK BEI FACEBOOK

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.