Kriegsfotograf bei GTA V – die andere Perspektive

Erst vor kurzem habe ich mit einem Freund über die Interaktivität und Innovationsvielfalt von aktuellen Videospielen gesprochen. Man tendiert bei solchen Diskussionen ja häufiger zu pessimistischen Einstufungen doch die Art der Nutzung von GTA V des Spielers „cy_sperling“ zeigt, wie einfach doch etwas Neues in gewohnten Strukturen entstehen kann.
Nun ist die Idee von Reddit Nutzer cy_sperling wahrscheinlich nicht unbedingt bei GTA V als Gameplay vorgesehen gewesen, zeigt aber ganz deutlich was durch die Kreativität der Nutzer möglich ist. Eben jener cy_sperling hat das Spiel nämlich nicht als sich hochmeuchelnder Gangster gespielt, sondern seine Figur als Kriegsreporter in einer Metropole und ihrem kriminellen Milieu aufgebaut. Mit entsprechendem äußeren Erscheinungsbild des Avatars in Form von einer Weste mit der Aufschrift „MEDIA“ und einem Radioreporter Van ist er in dem Online Multiplayer Modus von GTA V als Krisengebietsfotograf unterwegs. Dabei nutzt er die Mobiltelefon Kamera der Figur mit der die sonst bekannten Selfies im Spiel gemacht werden. Da cy_sperling beruflich als Film-Cutter arbeitet, hat er ein besonders geschultes Auge für gute Bilder.

All Pictures by cy_sperling on reddit

Via Twisted Sifter


MADE YOU LOOK BEI FACEBOOK

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.