Groundhog Day Supercut

Heute ist Tag des Murmeltiers, also Groundhog Day. Als große Fans des Bill Murray Klassikers haben wir uns sehr gefreut, dass sich der Filmemacher Neil Fennell die Mühe gemacht hat alle einzelnen Tage im Splitscreen als Supercutversion paralell laufen zu lassen. Eine schöne Idee um die Strapazen der nicht endenden Zeitschleife noch deutlicher hervorzuheben. Wir leiden in diesem Supercut also noch ein bisschen mehr mit Bill. Neil Fennell sagt zu seinem Werk:

„I wanted to see what it would be like if the events of the movie „Groundhog Day“ all took place simultaneously. The film shows 37 separate days from Phil’s thousands of Groundhog Days in Punxsutawney. Every frame of the movie is used from days 1-37, with the exception of a few crossfades.“

Via Nerdcore

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.