Information und Perspektive: Wie Geschichten im Film funktionieren

Ein guter Film lebt von einer guten Story. Aber wie wird eine gute Story erzählt. Welche Perspektiven gibt es und wie wird der Zuschauer eingebunden. Sehr anschaulich werden diese Fragen vom Filmemacher Michael Tucker am Beispiel des Films Ex Machina beantwortet. er macht deutlich wie ausgeklügelt eine Erzählung aufgebaut sein muss damit sie im Kino gut funktioniert. Auch die weiteren Videos seines YouTube Channels „Lessons from the Screenplay“ sind sehenswert und gibt es hier.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.