Pump up the Pudel: Los, rettet den Golden Pudel!

Ihr alle wisst Bescheid: Der Pudel Club ist vor knapp einem Jahr abgebrannt. An dieser Stelle dürft ihr gerne Google oder eine weitere euch bekannte Suchmaschine bemühen, denn der Autor verspürt keine Lust die ganze Geschichte nachzuerzählen. Too long didn’t read: Doch das ist natürlich noch nicht das Ende und nun soll der Pudel wieder aufgebaut werden.

Wie ihr seht, gibt es noch viel zu tun. Daher möchten wir euch hier den Spendenaufruf ans Herz legen:

Spendenaufruf: Helft uns das Pudelhaus wieder aufzubauen

Glücklicherweise kann das Grundstück und Haus, mit Hilfe der Mara & Holger Cassens Stiftung zur Förderung von Kunst und Kultur, nun endlich für immer in eine Gemeinnützigkeit überführt werden. Doch das alles muss und will mitfinanziert werden. Kleine Beträge, große Beträge — alles hilft!

Es geht darum, Verbranntes abzureißen und die Hütte so herzurichten, dass endlich wieder viele Menschen etwas davon haben. Und zwar für die Ewigkeit. Mindestens. Amen.

Falls wir ihr euch nicht überzeugen können, dann hilft nur so etwas, das die Experten „Influencer Marketing“ nennen.

Hier auf pudel.com findet ihr weitere Infos. Unter anderem die Kontodaten auf die ihr die bisher eingesparten 873,10 Eur überweisen könnt.


 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.