When Social Media goes wrong: #MyNYPD

In der damaligen US-Comedy-Show Chappelle’s Show gab es eine sehr lustige Rubrik mit dem Titel: When Keeping it Real Goes Wrong. Dort wurden kleinere Ausschnitte von Menschen gezeigt, die etwas machten, um „real“ zu bleiben. Etwas anders, ab doch vergleichbar ist gerade die Situation beim New Yorker Police Departement. Denn die gaben vor wenigen Stunden unter dem Account @NYPDnews folgenden Tweet ab: 

Doch statt vieler netter, lächelnder Touristen, die sich mit den New Yorker Polizisten ablichten lassen, kamen unter #myNYPD eher andere Bilder zusammen. Nämlich diese hier:

Einige bezeichnen das Hashtag-Desaster schon internettypisch als Epic Fail. Aber dies ist wahrscheinlich einfach zu kurz betrachtet. Denn vielmehr handelt es sich hier um eine Form der Gegenöffentlichkeit – also des zivilen Ungehorsams. Und damit haben die Social Media-„Experten“ der NYPD wohl am wenigsten gerechnet.

(Link via


Made You Look bei Facebook

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.