Frühzug – Der kurze Traum am Morgen

Eben nochmal einschlafen während der Partner, die Affäre oder wer auch immer sich fertig macht um das Haus zu verlassen – wer kennt das nicht? Diese kurze Traumphase ist meist intensiv und man baut verschiedenste Sinneseindrücke in absurdeste Situationen des Traums ein.
So ähnlich geht es auch der Frau in dem wunderbaren Kurzfilm „Frühzug“. Die morgendlichen Rituale des Mannes bestimmen die Handlung in ihrer Traumwelt und der Takt des am Fenster vorbeifahrenden Zuges gibt den Rhythmus dazu. Genau der richtige kleine Film für den Sonntagmorgen im Bett.


MADE YOU LOOK BEI FACEBOOK

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.