The Simpsons parodieren Google Glass

Die Simpsons arbeiten seit jeher mit vielfältigen Referenzen und Persiflagen der Populärkultur: Nach Apple parodieren nun Matt Groenings Zeichentrickhelden in der aktuellen Folge das Googles Glass-Projekt.

In der in den USA am Sonntag ausgestrahlten Episode „Specs and the City“ verschenkt Mr. Burns zunächst seinen Angestellten zu Weihnachten eine Brille namens „Oogle Googles“. Dies aber auch nur um Homer und Co. auszuspähen, da diese permanent Material aus dem Atomkraftwerk in ihre eigene Tasche stecken. Nicht nur Mr. Burns, sondern auch Homer ist zunächst begeistert: Er nimmt sie überall mithin, sogar im Bett mit Marge trägt er sie. Durch die Daten-Brille kommt er zudem an Informationen über seine Mitmenschen, aber auch über den Wert seines eigenen Hauses. Der typische Simpsons-Humor stellt aber einen entscheidenden Konflikt unserer heutigen Zeit voran: Post Privacy vs. Privatsphäre. Wann die Folgen der 25. Staffel in Deutschland auf ProSieben anlaufen werden, ist leider noch nicht bekannt.


Made You Look bei Facebook

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.