I am Thalente – Ein südafrikanischer obdachloser Junge wird Pro-Skater

Der junge Skater aus dem Video heißt wohl wirklich Thalente Biyela und hat damit den Wortwitz schonmal auf seiner Seite. Er stammt aus Südafrika und war dort seit seinem 11. Lebensjahr obdachlos. Ein Skatepark in seiner Gegend gab ihm die Möglichkeit seine Liebe und sein ausgeprägtes Talent für das Skaten zu entdecken. Solche Geschichten klingen beim ersten lesen meist kitschig und unglaubwürdig, scheinen aber zumindest in diesem Fall der Wahrheit zu entsprechen. Wie sein Leben, von der Obdachlosigkeit zum Pro-Skater, verlaufen ist will die Dokumentation „I am Thalente“ zeigen. Dazu hat die Produzentin Natalie Johns eine Crowd Funding Aktion gestartet. Diese läuft noch 3 Tage und ist in jedem Fall unterstützenswert! 

Klick: hier  

Via Place Skateboarding


MADE YOU LOOK BEI FACEBOOK

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.