Flying Förtress im Porträt: Feature für DRAW A LINE

Flying Förtress im Porträt: Für uns hatte der gute Herr Fortress ja vor einiger Zeit schon einen netten Italo Disco-Freitagsmusikmix zusammengestellt. Hier zeigt er aber weitere Aspekte seiner Arbeit und diskutiert unter anderem das Für und Wider der Hansestadt Hamburg.

We missed an online platform where you can find a curated selection of outstanding artists with a strong relationship to the street culture — so we are making one. DRAW A LINE is home to a selection of talents who do not necessarily appear in museums or are represented by galleries. Nevertheless, they have developed a passionate, unique and extraordinary style, that simply needs to be presented to an international audience.

— Infotext zu DRAW A LINE

Weitere Videos zum Beispiel von Husk mit Havn werden in der nächsten Zeit folgen, oder sind im Falle von Clemens Behr schon realisiert. Auf drawaline.de erhält man zudem die Möglichkeit die in den Videos gezeigten Leinwände zu erwerben. Man darf also auf die weiteren Folgen gespannt sein!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.