Illustratorin zeichnet alles was sie kauft

Kennt man ja: Am Ende des Monats ist man wieder in den Miesen. Warum die Kohle weg ist kann man irgendwie nicht mehr nachvollziehen und man ärgert sich. Dann kommt des öfteren der verwegene Plan endlich mal eine Liste anzulegen für allen Quatsch den man so im Monat kauft, um den Überblick zu bewahren. Ich selbst kam übrigens noch nie über das reine Nachdenken ob ich so eine Liste anlegen sollte hinaus. Das ist bei Kate Bingaman-Burt ganz anders. Die Illustratorin zeichnet alles was sie kauft – ALLES! Dazu kommt auch noch der Preis auf das Bild. Die Idee ist wirklich schön umgesetzt und in Buchform ist der ganze Spass mittlerweile auch erhältlich. Das Werk „Obsessive Consumption: What Did You Buy Today? in 2010“ ist selbstverständlich ein dicker Schinken und eine interessante Einkaufsliste der Portlanderin. Mehr schöne Illustrationen gibt es auf ihrer Flickr Seite oder nach dem Klick:

(via Lost at E Minor)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.