A traveling photographer

Üblicherweise verknüpft man die Schlagworte iPhone und Instagram nicht zwangsläufig mit guter Fotografie. Kevin Russ ist eben diese Ausnahme. Denn er ist eigentlich ein professioneller Fotograf, der aber mittlerweile auch über 14.000 Follower bei Instagram blicken kann. Schon vor Jahren machte er mit Porträtaufnahmen, die er bei Myspace veröffentlichte, auf sich aufmerksam. Nun wird er in einer kurzen Dokumentation von Max Monty vorgestellt. Hier erhält der Zuschauer Einblicke in Russ‘ Arbeitsweisen, so zum Beispiel warum er gerade das iPhone nutzt. Im Fokus des siebeneinhalbminütigen Films stehen aber die Eindrücke und die großartigen Landschaftsaufnahmen, die Russ auf seiner knapp einjährigen Reise durch den amerikanischen Westen gewonnen bzw. geschossen hat.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.