Sissel Tolaas Archiv des Geruchs

Jeder der schonmal über den Berliner Kotti gelaufen ist weiß, auch Plätze haben einen eigenen Geruch. Sissel Tolaas interessiert sich für genau solche Gerüche. Sie beschreibt sich selbst als „professional in-betweener“ und agiert irgendwo zwischen Künstlerin, Wissenschaftlerin und Geruchsexpertin. In ihrem Geruchsarchiv versucht sie diese ganz speziellen Gerüche von Orten, Objekten oder Ereignissen festzuhalten. Dazu trägt sie immer eine Apparatur mit sich herum die den speziellen Geruch den sie entdeckt einfängt, um ihn dann im Labor wiederherzustellen. Sie versucht so den Menschen Geruch und damit verbundene Eindrücke näher zu bringen und sie für diese Wahrnehmung zu sensibilisieren.
Denn der Geruch des Kotti ist vielleicht nicht gerade Chanel No 5 aber dafür unverwechselbar Berlin.

Via Hiut Denim

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.