Surfing NYC mit Nick Cox oder Spaß ist das was man draus machst

Es ist aktuell ja wochenlang nur grau, regnerisch und kalt, da ist es nicht verwunderlich langsam aber sicher in Winterdepressionen abzurutschen. Vielleicht sollte man das Ganze aber auch einfach in einem völlig anderen Licht betrachten. So wie der New Yorker Surfer Nick Cox. Dem ist es egal wie grau und kalt es draußen ist, der schnappt sich sein Brett und genießt jede Minute auf der Welle. Das zum Vorbild erscheint der Winter in Berlin nur noch halb so trostlos.

Via Dont Panic


MADE YOU LOOK BEI FACEBOOK

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.