New Music Cities: Web-Doku über die New Yorker Musikszene

Richard Hell führt in knapp sieben Minuten durch die neue Web-Dokuserie „New Music Cities“, welche in ihrer ersten Folge New York City featured. Mit von der Partie sind drei Bands sowie insbesondere sehr schöne Aufnahmen dieser Stadt.

Und diese bilden eigentlich das Hauptcharakteristikum dieser Doku: die sehr schönen Darstellungen der Stadt New York. Doch von der neuen Musikstadt – warum überhaupt auch „neu“, gerade im New Yorker Zusammenhang – bleibt vieles eher im vagen. Zu Beginn beschreibt Hell die stadtkulturellen Entwicklungen hin zu einer Art Zentrierung der Jugend im Stadtteil Brooklyn. Die Doku will dabei grundsätzlich eher den Fokus auf nicht-kommerzielle Musik legen. Musik die, wie Hell es formuliert, eher die Realität widerspiegelt. Als erstes werden dabei die sehr junge Metal-Band Unlocking The Truth vorgestellt, die vielen noch bekannt sein dürfte. Später folgen dann noch das Duo Starred sowie Widowspeak. Insgesamt ist es eher optisch als inhaltlich eine runde Sache. Es ist eher ein kurzweiliger Spaß. Dennoch: Nett anzusehen ist es allemal, vor allem wenn man, wie ich, gerade dort zum Urlaub verweilen durfte. Auf die anschließenden Folgen, darf man insbesondere hinsichtlich der inhaltlichen (Weiter-) Entwicklung sowie die nächsten Städte gespannt sein.

(Link via Vimeo Staff Picks)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.