Freitagsmusik mit Monday Night, Magic Touch, Lauer & Mehr!

Wir sind am Ende der Woche angekommen und wie immer steht die Freitagsmusik auf dem Programm. Es gibt wieder feinstes Liedgut um ins Wochenende zu Schwoofen.

Man kann ja von Âme halten was man will, aber bei dem Akabu Remix zu „Phuture Bound“ zeigen sie halt mal wieder das sie es können.

Hier mal wieder klassisches aus den späten 80igern. Robert Owens mit dem Track „Bring Down The Walls“.

Auf Monday Nights gibt es gerade ganz frisch die 003er EP. Da es die aber bisher noch nicht digital gibt, läuft nochmal eine Runde der Vorgänger. Mindestens genauso empfehlenswert.

Damon Palermo aka Magic Touch hat gerade alle Sympathien auf seiner Seite. Hat er sich aber mit seinen Tracks wie „Nothing More“ auch verdient.

Auf Underground Source Records ist der Track „Joy“ von Vimine Ensemble erschienen. Mir persönlich gefällt das Original am besten, die anderen Versionen sollte man sich aber auch mal anhören.

Der Lauer hat mal wieder einen Remix gebastelt. Dieses Mal ist es der Track „New World“ von Night Stalker. Ein durchaus gelungenes Unterfangen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.