Freitagsmusik #8: Only Real, BOYCRUSH, Lunice, Jamie XX, Tilman Tausenfreund

So noch schnell hier meinen Text in die Tasten hauen und dann hat auch das Wochenende für mich begonnen. Zum ersten Mal seitdem Alex und ich unseren Blog hier an den Start gebracht haben, bin ich zumindest bezüglich der Trackauswahl etwas vorbereitet, habe ich doch die ganze Woche über mal hier und da etwas gesammelt. Angefangen zum Beispiel mit Only Real, von denen ich ehrlicherweise noch gar nicht so viel gehört habe. Der Track Backseat Kissers hat mir aber für wenige Minuten den Sommer zurück gebracht – das sollte doch schon ausreichen. 

Ähnlich erging es mir mit Boycrush & Soho Rezanejad. Tolle Stimme, catchige elektronische Beats plus fancy Video mit Rauchtöpfen. Und irgendwie wird man das Gefühl nicht los, dass sie sich alle bei Monki kennengelernt haben. Herrlich.

Auf den „Bus Stop Jazz“ bin ich erst vor ein paar Tagen durch ein Mixtape von Taj Reid gestoßen. Genau das richtige für die kalte Jahreszeit und meine Kopfhörer…

Dass Jamie XX einfach ein großartiges Musikverständnis besitzt, durfte ich erst letztens auf dem The XX-Konzert in Hamburg bestaunen. Und ihr jetzt hier:

Samstag. Frappant. Tilman Tausenfreund. What more can i say…

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.