„The Field“: Gewalt, Hip Hop und Hoffnung in Chicago

Die Seite World Star Hip-Hop ist vielen dadurch bekannt geworden, besonders gewalttätige Rap Videos zu viralen Hits zu verschaffen. Vorgestern veröffentlichte WSHH nun eine Dokumentation, die sich mit dem Leben vieler zuvor gefeatureten Künstler und ihrem eher tristen Alltag beschäftigt. „The Field: Violence, Hip-Hop and Hope in Chicago“ gibt dabei 40 Minuten Einblicke in die Leben von Rappern wie Lil Durk, King L, Young Chop, Lil Mouse und vielen mehr.

(Link via twitter.com/FLER)


Made You Look bei Facebook

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.