ABC News über angebliche „Sneakerheads“: „hypebeasts with money“

Ein Beitrag von ABC News erhitzt im Moment zumindest die amerikanische Sneaker-Gemeinde. Ein Beitrag von
ABC News erhitzt im Moment zumindest die amerikanische Sneaker-Gemeinde.

Das Grundprinzip ist klar: Die Kinder geben zu viel Geld für (sinnlose) Sneaker aus. Kinder campen sogar vor Läden, die limitierte Sneaker verkaufen. Dabei prügeln diese sich sogar. Und es wurden schon Menschen dafür attackiert und umgebracht. Dass Menschen leider schon für weitaus weniger als angeblich teure Schuhe ihr Leben lassen mussten, findet keine Erwähnung. Es ist ein typischer Beitrag der Mainstream-Medien über ein zumindest im Kern noch subkulturelles Thema. So heißt es treffend in den YouTube-Kommentaren: „those arent sneakerheads they’re hypebeasts with money“. Dennoch hält dieses Video dem ein oder anderen möglicherweise mal einen Spiegel vor, obgleich die Machart eher in den Bereich Boulevard fällt. Das gute Gewissen hier ist DJ Clark Kent, der die aktuellen Entwicklungen reflektiert und für ein grundsätzliches Umdenken plädiert.

(Link via hypebeast.com)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.